Aufrufe
vor 5 Monaten

Das gueldne Vliess

- &c6pi>Üoropt)if4)cn

- &c6pi>Üoropt)if4)cn Steine* 8i ln& bem fldßig nacl)ftctlt tooran, )j§ aü'ö t?cra3)t ein tt^cifci: In!) Biaxin, bct) it)m fclbj! bie "ZBclt beflagt, )ag jie nad) fold&cn X)ni9cn fragt: ici^ct aWcn an batneben )en 2öe9 ju jletben unb ju (eben; (*) :c leui^tet anöern üor mit "^Jonn/ Bie Den ©feinen bie flare ®onn; )aS Unglücf unb allen gufaü ritt et: jfu Söoben mannigmal, xhc^t m 2ßiberft?artigteit i^bulfig, (+) unb ifl gan^ bmit u jletben/ fürcf)t gat nict)t ben Xob/ ?oc6 bie boüifcöe 5(ngft unb TiOtt), (d) Beleibt fr6(ic6 bintt^cg, unb t?erlac&t/ Qa$ ibm bie "^Belt für gintcftg mac^t/ j]tvilIig,juüec(ajTengau )i§ £eben, fo üoüec ©efabt» (e) )annn Wiv arme ^enfcften fcl)!t)eben/ 5egebrt in gncb bet) ©Ott ju Icbem 'ür^fic^: @o ift ein fteifer g)iann 5ec näcl)|l btx) ^ * « * # * [*) €trac& IV. i6. ©Ott unb tvobl barart. ^ 1 1 — tt) Cpräcfttt). XIV. 29. unb a«» :a) eiracö XI. 28. » g)faim xxxvii. 37, Sfu«

S2 L(CI)eHc)t?oftbem£öButtbTtugetib ! ^ni mlä)^m man bann abnet)men fan,toif|| obgemelbter h^6)ttUud)UUx Wann (f) (bei biefe Äunjl [wie au« feinem Zodiaco vitae )i fe^en] aud^roa^rbaftig gehabt) baö Seitli^elf a\i ©elb unb ®oIb » gegen ber $ugenb geac^''^ tet b^n Dinge Un irbift^en unb toergdng liefen weit bö^er fürgejogen, (h) unb in ibren' flanken 2eben mit allem ibtemStbu« tint auf bet!?^ Ilu^gang unb iai @nbe gefeben b^ben ; (e^tl'^ It(^ au^ babin getrautet , wie fte nad^ ibtenl'' ^bfcbieb babutc^ ein un\)ergdnglicbe« !^ob unf imfietblic^en 9?amen erlangen unb befommeiir) ni64)tem (i) 5Bie bann bi« ber ^önig @alo}" mon ©prüdSjm* X V l. au4) lebret r ia er fagt m ^'' k' gfTimm ik SSBei^b^it an f bann jte ifl beffer ier ®olb f unb SÖerjlanb b^ben ijl ebler beni ©über : wie au(|) am XXII. g. gin guterdlm | unb®erüd}t ifi fofilic^er benn grog9{eic^ibu« ^f (k) unb ®unfl beffer benn ©über unb &oW | 5)rtglefc()ett aud) ber weife 5Wann @irac() aq i XLII. Sap. t)erma^net : ^iebr r ^^^ bu einei j^ gute* i(ä (0 eprfl^k XXVII. 21. (g) ibid. VIII. II. (b) eiracftxiv.öo, (i ) Ibid. xxxxii. 37. @j)rit4fp. XVI. 2u (k)8)f«Imcxi.io.

Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Wunder aus dem Pflanzenreiche - University of Toronto Libraries
Zeifel von der deutschen Sprache; vorgetragen, aufgelöset, oder ...
Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Die Bauern-Befreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den ...
Schauspiele des Mittelalters. Aus Handschriften hrsg. und erklärt
Mein Leben, und was ich davon erzählen will, kann und darf
Umrisse und Untersuchungen zur Verfassungs-, Verwaltungs- und ...
Erzählende Schriften - University of Toronto Libraries
H. von Kleist; Shakespeare; Lessings "Hamburgische Dramaturgie"
Nikolaus von Cusa und Marius Nizolius als vorluser der neueren ...
Wilhelmine Schröder-Devrient. Ein beitrag zur geschichte des ...