Aufrufe
vor 8 Monaten

Das gueldne Vliess

litenSfiamen bebaltefl:

litenSfiamen bebaltefl: 1>ann in bleibt geroif^ je Dötin taufenb @c^d?e ® olteS* Um folc^er unb berqleiit^n ^oc^wunberba^ iit 5:u9enbeii unb Ärdften willen ( ^o aui bie^ ^^ilofopbifcten jfunft beö Laprdis ^etfüef^ ) bie ^^ilofcpbi bann benfelbigen (roie t)i>t efem aud& cicmelbt;) nicftt ^od) aenug er&e^ n unb preifen f)aben fonnen, £)eönjegen ft^ ibren ©cbriften aucfc allen glei§ angeroem tr bamit büd) foid/e ^funfr n^eit^r fi^rtgcpjUan^t^ e^ei^bcit angenommen, unb oerfelben naä)^ lebet möchte werben. 5lber trieben Unweifm U6 bunctel unb jiiiller , unb fiijt^er ju t)ti fielen; l) alfo auc^ biefeä* 'SSie benn @atottiott m inen^ptüc^en Dom Anfang biß jum Vl.gap. irc^aUöfDlc^eßaucfenaget, (m) unb mit allem leif }u folcber fict) 5u jinben ermahnet* S)amit i* aber gleic^n^ol in biefem (^tud i^t aüsuweir fipreite, (n)aucb eing in iai am re nicht menge , benn id^ mir aübier nur t)on beg ^^ilofopbifcften verborgenen ©teinö ?:ugen& kib^rv^ft im^liö) in banbeln fürgenommen; babe ic^ » bod) jum ^efc^lug nacbfolgenbeDc Ication unb Honoration (fo ?R6mifd) Äa^; tL SKajejidt Rudolphe II. anno 1602 oon S 2 einem O) epru*tt).xiv.6. (m) Ibid. 1. 20. tp) €ii:Ä(6W.a2,23.34»

84 lZf)cilc) von hart tob unbZuQcnb einem 5lrtijlen folc|)er S^ijmifcben jfunfl fcun eim SKittd«:^erfon praBfentirt, unb nebt, anbern überliefert njotben) hierbei) mit anjn] ^dngen nic^t unterlaffen foHen: in iwlc^er baji be« ^bilofop^ifcfeen @teinö gan^e Digniti unb in^abenbe ?ugenben gar fc^on unb fli folgenber ©ejtalt werben* angebeutet unb befc^riebi * » » AdRudolphum IL Romano rum Imperatorem. tUaergrogmäc^ticjfler Äänfer, SK6mifc^eg ^ci^i m ^aupt unb i^crr, 3u bit mein 9icb icö ie^t anPc», .X)em 93Iajcfiät attcnt fei)n fp6a. QSiel Q36(cfer finb bic untertöon, 53icl 3^eicl> neigen ficö t?or Deiner droU/ 2ßelcö finb ftattlicft , grog unb mäcötifl, Unb unter it)\xm Mniq prächtig» 5a audö üiel gftrflen ftoc&geborn/ Sie Xeutfc&en görilen mmtot)m

Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Wunder aus dem Pflanzenreiche - University of Toronto Libraries
Zeifel von der deutschen Sprache; vorgetragen, aufgelöset, oder ...
Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Die Bauern-Befreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den ...
Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Schauspiele des Mittelalters. Aus Handschriften hrsg. und erklärt
Weder Kommunismus noch Kapitalismus; ein Vorschlag zur Lösung ...
Mein Leben, und was ich davon erzählen will, kann und darf