Berichte des Forschungszentrums Jülich

juser.fz.juelich.de

Berichte des Forschungszentrums Jülich - JuSER

58 KAPITEL 5 . DER ARKTISCHE WINTER 1999/2000

27 .01 .2000 Sonnenuntergang 1 .03 .2000 Sonnenaufgang

O

-IEX

600

-M X9&> (11) " TRIPLE

. . .

.

.

. . . . .

SIMULATIONE

+ ohne denit

: i . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

x mit denit

550 . . 3EK :o-» auf HZS04=0 .5 +x x (II) 550

Y auf H2 S04=0 .05 Y

R

N

ab HZS04=0 .5

Q + + XX

. :

. :

500

ab H2S04=0 .05

0

500

Float : : .: :~a ~+ ~ ;lost

mit kos Strah .

konst NOx J

X +3K

Aufstieg

450

Abstieg -xr ac 450

N nach Heaps : N

Ö

4 Aufstieg

(I)

Ö

(I)

0 Abstieg

FK

400 - ', ;x X IEX - 400

f:E« ::üf ~ 31E

i

. t

(IV)

(IV)

350 350

0 500 1000 1500 2000 2500 3000 0 500 1000 1500 2000 2500 3000

CIO [pptv]

CIO [pptv]

600

Abbildung 5.7 : Vergleich zwischen gemessenen 00-Mischungsverhältnissen (blaue

und rote Punkte, s . Abb . 5.4) und simulierten 00-Mischungsverhältnissen der Langzeitstudien

(+, x) für den 27. Januar 2000 (links) und den 1 . März 2000 (rechts)

als Funktion der potentiellen Temperatur . Die C10-Modellergebnisse für den Ballonaufstieg

sind durch rote Symbole und für den Ballonabstieg durch blaue Symbole

gekennzeichnet . Die Modellergebnisse sind nach verschiedenen Charakteristiken (vgl.

Text eingeteilt, die gekennzeichnet sind durch (I) die aktivierte Schicht, (II) NO.-

determinierte Schicht", (III) das höchste Modellniveau im März und (IV) die unteren

Schichten . Das Float-Niveau bei O = 490K ist durch einen Pfeil markiert . Ergebnisse

von Modellsimulationen ohne Berücksichtigung von Denitrifizierung (+) und unter

Berücksichtigung von Denitrifizierung (x) sind gezeigt. Sensitivitätstests bezüglich

der Abhängigkeit der 00-Mischungsverhältnisse von der Gesamtoberfläche der SSA-

Partikel (ASSA) wurden durchgeführt - diese Anpassung wird im CLaMS-Modell über

die Menge an H2 S04 (im Gasphasen-Äquivalent) in den SSA-Partikeln realisiert (vgl.

Kap . 5.2 .1 - und sind durch Symbole mit verschiedenen roten und blauen Farbnuancen

(gemäß Legende gekennzeichnet . In der NO -determinierten Schicht" (II)

sind zusätzlich Modellergebnisse unter Berücksichtigung des Einfiusses von galaktischen

kosmischen Strahlen (A Y und A 0, Details vgl . Text gezeigt.

More magazines by this user
Similar magazines