Aufrufe
vor 7 Monaten

Chip Magazin Sonderheft WLAN Handbuch 2018

STREAMING | ÜBERBLICK

STREAMING | ÜBERBLICK Smarter fernsehenmit Chromecast Das Google-Zubehör ist das Bindeglied zwischen NAS-Systemen, Mobilgeräten und HD-fähigen Fernsehern. So gelingt das Anschließen und Einrichten VON ARTUR HOFFMANN Sie haben einen älteren HD-Fernseher, der sich nicht in Ihr Heimnetzwerk einbinden lässt? Kein großes Problem, schließlich es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um solche Fernsehgeräte im Nachhinein „smart“ zu machen. Eine sehr komfortable und gleichzeitig preisgünstige Lösung stellt hierbeiGoogle Chromecastdar.Denn das Zubehör macht ausjedem Fernsehgerät, das über einen HDMI-Eingang verfügt, in wenigen Minuten ein Abspielgerät für multimediale Inhalte. Der Clou: Daskompakte Zubehör kostet nichteinmal 40 Euro. Zur Steuerung der Wiedergabe benötigen Sie keine zusätzlicheFernbedienung –diese Arbeit erledigenSie in Ihrem WLAN mittels PC, Smartphone oder Tablet. Möglich machen dasApps, dievon den Herstellern um eine Chromecast-Unterstützung erweitertwurden. DieAuswahl ist sehr groß und umfasst derzeit mehr als 1.000 Programme. Bekannteste Beispiele für solche Apps sind Netflix, Maxdome und Zattoo. Einen regelmäßig aktualisierten Überblick über alle Chromecast-Apps finden Sie auf www.google.de/chrome/devices/chromecast/apps.html. Super: Obwohl Chromecast von Google stammt, stehen die Appsnicht nurfür das MobilbetriebssystemAndroid zurVerfügung. Auch Besitzer eines iOS-Geräts kommen in den Genuss der Chromecast-Unterstützung. In Sachen Leistung kann Google Chromecast ebenfalls überzeugen. In dem nur wenige Zentimeter großen Gehäuse sind eine Dual-Core-CPU mit 1,2GHz Taktfrequenz,512 MB RAM und 256 MBFlash-Speicher verbaut. Und dader Multimedia- Stick auf beiden ac-WLAN-Frequenzen funkt (2,4 und 5GHz), stimmtauchdie Übertragungsrate. Dasgenügt, um Videodateien mit Full-HD-Auflösung (1.080p)zustreamen. Legen Siehingegen Wert auf 4K-Unterstützung, ist der neue Chromecast Ultra für Sie vielleicht eine Option. Dafür werden allerdings 79Euro fällig. Musikliebhaber greifen zu Chromecast Audio. Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, wie Sie Google Chromecast anschließen und einrichten. So geht’s So richten Sie Google Chromecast ein In diesem Schritt-für-Schritt-Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Google Chromecast 2installieren und konfigurieren. Die Inbetriebnahme vonChromecast1funktioniertebensoeinfach. 1 Chromecast am Fernseher anschließen Die Inbetriebnahme ist schnell erledigt. Nachdem Sie den Chromecast-Dongle an einem freien HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen haben, steht die Wahl der Stromversorgung an. Verfügt das TV-Gerät über einen USB-Anschluss, nutzen Sie das mitgelieferte USB-Kabel. Ansonsten verwenden Sie den zum Lieferumfang gehörenden Netzstecker. Schalten Sie das TV-Gerät ein und wechseln Sie zum HDMI-Eingang, an dem Chromecastangeschlossen ist. Siesollten nunden Chromecast-Begrüßungsbildschirm sehen. 2 Google-Home-App auf dem Gerät installieren Bevor Sie Ihren Fernseher in einen Smart-TV verwandeln, müssen Sie die Konfiguration durchführen. Die dazu benötigte App Google Home steht für Android und iOS gratis zur Verfügung. Öffnen Sie anIhrem mobilen Endgerät den Browser, geben Sie dieURL chromecast.com/setup ein und tippen Sieauf dasBanner, umzum jeweiligen App-Store geleitet zu werden. Sie können aber auch gleich den Google Play Store respektive Apple App Store öffnen, nach „Google Home“ suchen und die kostenlose App aufdem Mobilgerät installieren. 3 Verbindung mit Chromecast-WLAN Wechseln Sienachder Installation zu denWLAN-Einstellungen Ihres Geräts und stellen Sie eine Verbindung mit dem WLAN »Chromecast«, gefolgt von einer Zahl, her; in unserem Beispiel: Foto: Google 52 2018 | WLAN-Handbuch

ÜBERBLICK | STREAMING »Chromecast1298«. Die Eingabe eines Kennwortsist nicht erforderlich. Sollten bei Ihnen zufälligerweise mehrere solcher Drahtlosnetzwerkezusehen sein, werfen Sieeinen Blick aufIhr TV-Gerät. Ganz unten steht die vollständige Bezeichnung des WLANs, dasIhr Chromecast-Stick aufgebauthat. 4 Kontaktaufnahme mit Chromecast StartenSie dieApp und akzeptieren Siedie Nutzungsbedingungen. Anschließend sucht das Programm nach Chromecast- Adaptern, die auf die Einrichtung warten. Das kann unter Umständen ein paar Sekunden dauern. Sobald dieSoftware Kontakt mit dem Adapter aufgenommen hat, ist im Displaydie Meldung »Chromecast gefunden« zu sehen. Bestätigen Sie den Hinweis mit »Weiter«. Anschließend meldet dieApp,dassdie Verbindung hergestellt wird und dass alles geklappt hat. Diese beiden Meldungen kommen sehr schnell nacheinander. 5 An Chromecast anmelden Im Dialog »Chromecast-Einrichtung« wird Ihnen ein vierstelligerCode angezeigt. Werfen Sieeinen Blick aufdas Fernsehgerät und überprüfen Sie, ob der Code, den das Programm ausgibt, mit dem am Bildschirm angezeigten übereinstimmt. Ist das der Fall, fahren Sie mit »Wird angezeigt« fort, markieren »Deutschland«, tippen auf »Weiter« und legen eine Bezeichnung für das Gerät fest. Wir entscheiden uns im Beispiel für »Schlafzimmer- Chromecast«. Auf Wunsch aktivieren Sie den »Gastmodus«. BestätigenSie mit »Weiter«. 6 Chromecast ins WLAN einbinden Im nächsten Schrittsteht dieWahl desDrahtlosnetzwerks, über das Chromecast die Online-Verbindung herstellt, auf dem Programm. Tippen Sie auf »WLAN auswählen«, markieren Sie das gewünschte Netzwerk, geben Sie das WLAN-Passwort ein und bestätigen Sie mit »Weiter«, damit die Verbindung hergestellt wird. Sobald Chromecast auf das Internet zugreifen kann, lädt das Zubehör möglicherweise einige Updatesherunterund spielt sieauchgleich ein.Dannkannein Neustartdes Geräts erforderlich sein. Am Mobilgerät wird Ihnen der Status des Google- Sticks angezeigt. Über das Symbol mit den drei Punkten und »Einstellungen« können Sieeinige Optionen anpassen, etwa den »Gastmodus« einschalten, ein anderes WLAN auswählen und den Namen desAdaptersändern. 7 Über Chromecast streamen Installieren Sie auf Ihrem Mobilgerät eine beliebige UPnP-App mit Chromecast-Unterstützung.DannmüssenSie nichtsweiter tun, als auf einen WLAN-Medienserver zuzugreifen, einen Film oder eine TV-Serieauszuwählen, dieWiedergabezustarten und den Stream durch Antippen des Chromecast-Buttons oder Auswahl des Renderers auf das Google-Zubehör umzuleiten. Empfehlenswert sind etwa ArkMC Pro für Android und iOS sowie diebeiden Android-AppsBubble UPnP und QloudMedia.Haben Sie auf Ihrem PC oder Ihrer NAS den Plex Media Server eingerichtet, können SieFilme und TV-Serien direktaus der Plex-App über Chromecast streamen. Dazu öffnen Sie die Plex-Software, tippen im Hauptmenü oben rechts auf das Streaming-Symbol und wählen im daraufhin angezeigten Dialog den soebeneingerichteten Chromecast-Empfänger aus. Anschließend spielen Sie eine TV-Serie oder einen Film ab –die Videodatei wird dann über Chromecastauf dem TV-Gerät wiedergegeben. 4 5 6 7 WLAN-Handbuch | 2018 53

Handbuch FRITZ!WLAN Repeater N/G - M-net
Handbuch für WLAN HotspotRouter Inhaltsverzeichnis - Hotsplots