Aufrufe
vor 8 Monaten

GRO GRATISROMAN_Taschenbuch_MUSTER

Anzeige

Anzeige 132

sen wirkten von hier oben angenehmer. Ich fragte mich, wie oft Lara wohl hier gesessen und so hinausgeschaut hatte wie ich es jetzt tat. Wir setzten uns. An der Wand mir gegenüber stand ein Regal mit allerlei Schnickschnack. Leuchttürme, Seemannsfiguren, Klabautermänner und Schneekugeln. Außerdem gab es eine ganze Reihe Bücher. Katja zog eine Zigarette aus einem Etui an und bot auch mir eine an. „Danke“, sagte ich. „Ich rauche nicht. Aber wenn Sie vielleicht ein Glas Wasser für mich hätten?“ Wortlos ging sie aus dem Zimmer. Ich war neugierig und stand auf, um mir anzusehen, was für Bücher sie besaß. Das interessierte mich, weil sie eine Freundin von Lara war. Ich war wie ein trockener Schwamm, der alles in sich aufsaugen wollte, was irgendwie mit Lara zu tun hatte. Ich hatte das Gefühl, je mehr ich über Katja Baumeister erfuhr, umso näher kam ich Lara. Es gab nicht viel, an das ich mich halten konnte. Fast ausschließlich handelte es sich um esoterische Bücher. Dinge wie Tarot, Astrologie oder Hypnose waren die Themen. Plötzlich stand Katja Baumeister hinter mir, zwei Gläser und eine Flasche Wasser in Händen. „Suchen Sie vielleicht etwas Bestimmtes?“, fragte sie, aber es klang nicht unfreundlich. „Es interessiert mich“, ich setzte mich wieder, „wer welche Bücher liest. Wahrscheinlich eine Berufskrankheit.“ Sie schenkte uns beiden ein und setzte sich dann ebenfalls. „Zeig mir deine Bücher, und ich sag dir, wer du bist?“ „So ungefähr“, gab ich zu. „Haben Sie die Bücher alle gelesen?“ „In letzter Zeit vor allem die über Hypnose“, meinte sie. „Das ist wahnsinnig spannend. Man kann auf diesem Weg in Bereiche seines Wissens vordringen, die man selbst nicht kennt. Die eigene Vergangenheit, und dadurch natürlich auch die Gegenwart erschließen sich einem vollkommen neu. Man lernt sich ganz anders kennen. Und manches kann man sich vielleicht besser erklären. Das fasziniert mich sehr. Sie nicht? Sie hatte eine sehr angenehme, warme und tiefe Stimme. Am Telefon 133

Gro-Rhei-Ka 2018
Umschlag gro§ - Köflach
Gute Stimmung beim Branchentreff -; gro
100 Jahre RV Schwalbe. Gro
100 Jahre RV Schwalbe. Gro
Musik als Entwurfsgrundlage für Architektur | PDF - gro
GRO ES POLITIK & METAL SPECIAL - Electro Baby
XXL - Gewinne Ganz Gro - C+C Schaper Gmbh
Flyer 7x21 Gro?schl_AYK Gutscheine - Tanzschule Marius Gröschl