Aufrufe
vor 6 Monaten

GRO GRATISROMAN_Taschenbuch_MUSTER

schen Skepsis und

schen Skepsis und gelegentlich aufblitzender Neugier schwankten. Außer mit seinen Blicken berührte er ihn aber nicht. Die Hauptversorgung während der ersten Stunden und Tage nach der Geburt übernahm Marlies. Mein anfängliches Gefühl, sie könnte vielleicht eine Verbündete oder sogar Geliebte von Bruno sein, verflog immer mehr. Er hatte sie für diesen Job engagiert, das war alles. Die Herzlichkeit, die sie mir damals auf Mallorca entgegengebracht hatte, spürte ich nicht mehr. Sie war sachlich, kühl und distanziert. Aber sie verstand etwas von ihrer Arbeit. Über die seltsamen Umstände dieser Geburt schien sie sich keine Gedanken zu machen. Ich ging davon aus, dass sie von Brunos gewalttätigen Ausbrüchen nichts mitbekam. Sie verschwand, als Maurice drei Tage alt war. Kurz angebunden verabschiedete sie sich. „Meine Arbeit ist nun erledigt“, sagte sie. Ich war geschockt. Während der letzten Tage war sie eine wichtige Hilfe für mich gewesen. Später habe ich mich gefragt, warum sie sich nicht bei der Polizei gemeldet hat, als überall nach der Herkunft von Maurice gefahndet wurde. Außer Bruno und mir war sie die einzige Zeugin der Geburt. Sie musste einen triftigen Grund für ihr Schweigen haben, den ich nicht kannte. An dieser Stelle unterbrach ich das Lesen. In der Küche schenkte ich mir einen Kaffee ein und ging damit nach draußen. Ich setzte mich auf die alte Holzbank im Garten. Mir war zumute, als hätte ich die letzten Minuten mit Lara geredet. Sie war mir sehr nahe. Ich hatte ihr Gesicht so deutlich vor mir gesehen, als brauche ich die Hand nur danach auszustrecken. Ich war mit ihr hinab gestiegen in die Hölle ihrer damaligen Tage. Wahrscheinlich lebten große Teile von ihr auch heute noch darin. Ich hatte nur den einen Wunsch, ihr herauszuhelfen. Ich fragte mich, welche Rolle die Hebamme in dieser Geschichte spielte. 160

Mein Kaffee wurde kalt, ich rührte ihn nicht an. Wie versteinert saß ich auf der Bank. Ich kann nicht sagen, ob es warm war oder kalt oder ob die Sonne schien. Ich kippte den Kaffee ins Gebüsch und wollte wieder ins Haus zurück. Aber mehr noch als Neugier spürte ich Angst vor dem, was Lara weiter geschrieben hatte. Der Boden unter meinen Füßen schwankte, ich setzte mich wieder. Plötzlich waren meine Gedanken bei Charlotte. Es gab niemanden, mit dem ich jetzt lieber geredet hätte. Ich glaubte fest daran, dass sie mir hätte weiterhelfen können. Ich sah sie so, wie sie bei dem Krankenhausbesuch von Lara und mir ausgesehen hatte. Vorher waren wir mit Maurice im Zoo gewesen. Es war das letzte Mal, dass ich Charlotte gesehen hatte. Wir saßen zusammen in der Cafeteria auf orangefarbenen Plastikstühlen und tranken viel zu dünnen Tee. „Ich spendiere eine Runde“, hatte Charlotte gesagt und fröhlich gelacht. Sie hatte einen Morgenmantel über ihr Nachthemd gestreift und die Haare straffer nach hinten gebunden als sonst, wodurch ihr Gesicht noch stärker zur Geltung kam. Sie sah sehr gut aus und schien voller Zuversicht. „Heute geht es mir viel besser“, sagte sie und lächelte ihr sanftes Lächeln. „Es wird nicht mehr lange dauern und ich bin wieder zu Hause.“ In diesem Moment begriff ich nicht, von welchem Zuhause sie sprach. Sie fragte nach den Kindern der Seepferdchen-Gruppe. Lara erzählte länger von Maurice und wollte die anderen am Rande abhandeln. Aber Charlotte ließ das nicht zu. Sie gab erst Ruhe, als sie vollständig auf dem Laufenden war. Danach entstand eine längere Pause. Und plötzlich fühlte ich mich fehl am Platze. „Ich muss noch ein paar Einkäufe erledigen“, sagte ich zu Lara. „Ist es Ihnen Recht, wenn ich Sie in einer Stunde wieder abhole?“ Die beiden Frauen wirkten so vertraut miteinander, ich störte da nur. 161

Gro-Rhei-Ka 2018
Gute Stimmung beim Branchentreff -; gro
100 Jahre RV Schwalbe. Gro
100 Jahre RV Schwalbe. Gro
Umschlag gro§ - Köflach
Musik als Entwurfsgrundlage für Architektur | PDF - gro
GRO ES POLITIK & METAL SPECIAL - Electro Baby
Flyer 7x21 Gro?schl_AYK Gutscheine - Tanzschule Marius Gröschl
XXL - Gewinne Ganz Gro - C+C Schaper Gmbh