Aufrufe
vor 7 Monaten

buch_z_jän2018_WEB

TEXT: FOTO: ARCHIV AMOR

TEXT: FOTO: ARCHIV AMOR / DIE FOTOGRAFEN 80 JAHRE AMOR Genau vor acht Jahrzehnten, nämlich im Winter 1937 haben Fortunat Amor und seine Frau Maria in Zell ein kleines Geschäft eröffnet. Was einst klein begann, hat sich mittlerweile zu einem Vorzeigebetrieb etabliert, der mittlerweile bereits in vierter Generation von der Familie Amor geführt wird. 102 Die Zillachtolarin

Zruggeschaugn Maria Amor mit ihren beiden Söhnen Walter und Hugo Maria Amor mit den Enkeln Vitus, Christina, Werner und Harald Alle sind heute im Familienunternehmen tätig. In der Gründungsphase des kleinen Unternehmens war es nicht immer leicht. Die Söhne Walter und Hugo wurden in einer schwierigen Zeit während des zweiten Weltkrieges geboren. Kurz vor Ende des Krieges erleidet Vater Fortunat Amor als Soldat den Heldentod. Das kleine Geschäft führte fortan seine Frau Maria Amor als Witwenbetrieb mit einer Gewerbe- und Handelsberechtigung. Der aufstrebende Fremdenverkehr und eine laufende Anpassung von Angebot und Dienstleistung brachten Ergebnisse für die stete Erweiterung des Betriebes. Ein Objekt im Zeller Unterdorf wird erworben. Walter und Hugo erlernten einschlägige Berufsausbildungen für Handel, Uhrmacherund Optikergewerbe und steigen in das Unternehmen ein. Ein weiterer Standort wird 1966 mit der Eröffnung eines Optikgeschäftes in Mayrhofen realisiert. Im Laufe der Zeit werden immer mehr Mitarbeiter eingestellt und die dritte Die Zillachtolarin 103

LA LOUPE ZILLERTAL NO 2
Tiroler „Bälle“: Tirolerknödel - Gfiarig
Das Weihnachtsevangelium nach Lukas - Pfarrer von Mayrhofen ...
frischer wind für mayrhofen - franz eberharter
(4,84 MB) - .PDF - Gemeinde Strass im Zillertal - Land Tirol
Pfarrbrief - Pfarrer von Mayrhofen und Brandberg
frischer wind für mayrhofen - franz eberharter
Typische Merkmale des Tiroler Stils, wie - Das Posthotel
JUZI live - DIE JUNGEN ZILLERTALER - das FANMAGAZIN JUZIlive
Frohe Ostern! - Pfarrkirche Mayrhofen und Brandberg