Aufrufe
vor 5 Jahren

„Sissi“- Trilogie - Das Romy Schneider Archiv

„Sissi“- Trilogie - Das Romy Schneider Archiv

eiden Damen in der

eiden Damen in der Einstellung Nah besser vermittelt werden können, als in der Einstellung Teil. Bild 46: Zoom In: Szene aus Sissi III. Bild 47: Zoom In: Szene aus Sissi III. Beim Zoom Out entsteht der Eindruck, dass eine Person oder ein Objekt von der Kamera wegbewegt wird. Dadurch wird der Bildausschnitt vergrößert, um dem Zuseher einen Überblick über eine Szene zu verschaffen. Bild 48: Zoom Out: Szene aus Sissi III. Bild 49: Zoom Out: Szene aus Sissi III. Die Abbildungen (Bild 48 und Bild 49) bilden Ferdinand ab, der den Ministern erklärt, wie es um das Kaiserpaar in Italien bestellt ist. Da die Einstellung von Halbnah in die Totale wechselt, wird deutlich, dass sich nicht nur drei, sondern insgesamt sechs Personen in diesem Raum befinden. Durch die Vergrößerung des Bildausschnittes wird ebenfalls klar, wie groß der Raum in Wahrheit ist. Zusammenfassung der Kamerabewegungen Die Bewegung Schwenk lässt den Blick des Zusehers von rechts nach links oder von links nach rechts über eine Einstellung gleiten. Beim Zoom In und Zoom Out bleibt der Kamerastandpunkt unverändert. Es verändert sich lediglich der Bildausschnitt (Kameraeinstellung), da sich das Bild auf den Zuseher zu bewegt (Zoom In) oder wegbewegt (Zoom Out) wird. Die Kamerafahrt wird eingesetzt, um entweder Bewegungen (Kranfahrt), oder extrem eindrucksvolle Positionen festzuhalten. Während sich bei einer Kamerafahrt nur der Standpunkt der Kamera verändert, ändert sich bei einer Kranfahrt auch die Perspektive des Betrachters. Wie bei der Kameraperspektive hängt die Kamerabewegung auch von dem ab, was dargestellt werden soll, wie der Zuseher auf eine Szene reagieren soll. Im Allgemeinen verleiht sie einer Szene mehr Dynamik, mehr Emotionen, oder einen besseren Überblick. Im Gegensatz zur Kameraperspektive 35

entspricht die Kamerabewegung nicht den herkömmlichen Sehgewohnheiten eines Zuschauers. Aus diesem Grund werden diese vergleichsweise selten angewendet. 2.2.4 Einstellungslänge und Tempo Die Einstellungslänge ist von Take zu Take (= Einstellung) verschieden. Je länger eine Einstellung, umso bedeutsamer erscheint sie dem Zuseher. Je mehr Schnitte, umso schneller das Tempo und kürzer die Einstellung. Daraus resultiert entweder ein bestimmter Rhythmus, oder der bloße Eindruck von Abwechslungsreichtum. a) Beschreibung der Einstellungslänge/Tempo in Sissi I anhand einer für Ernst Marischka charakteristischen Szene Innerhalb der „Sissi“-Trilogie ist die Einstellungslänge einer Unterhaltung enorm, da dem Zuseher in dieser Zeit ein bestimmtes Maß an Informationen vermittelt werden soll. Die folgende Szene dauert 47,13 Sekunden und besitzt 6 Schnitte. Die Szene beginnt mit einer Einstellung Halbnah, welche Sissi und Carl Ludwig zeigt (Bild 50). Darauf folgen 5 Naheinstellungen, welche zuerst Sissi (Bild 51) und dann Carl Ludwig abwechselnd zeigen. Den Abschluss der Szene leistet wiederum eine Halbnahe Einstellung, welche beide Protagonisten abbildet. Bild 50: Dialog: Szene aus Sissi. Bild 51: Dialog: Szene aus Sissi. Die Einstellungslängen sind wie folgt bemessen: HN N (S) N (KL) N (S) N (KL) N (S) HN 15,77 3,47 11,14 3,56 2,01 1,45 9,73 Auffallend dabei ist, dass die Einstellungen Halbnah (HN), in denen sich die beiden Darsteller unterhalten die längsten sind. Diese dauern von 9,73 bis 15,77 Sekunden. Auch die Einstellung, in welcher Carl Ludwig über das „herrliche Jagdrevier“ plaudert, erscheint mit 11,14 Sekunden als hinreichend, um dem Zuseher den gesamten Inhalt zu vermitteln. Die Einstellungen Nah (N) sind im Unterschied dazu eher kurz gehalten. Diese dauern 36

Romy Schneider – Der Mythos lebt
Diplomarbeit - Das Romy Schneider Archiv
PDF :: fair-NEWS.de :: Romy Schneider: einmalige ...
Zeughauskino: Romy Schneider - Deutsches Historisches Museum
Romy Schneider - Volkshochschule Traunreut
Romy Schneider im Spiegel ihrer Handschrift - Graphologie News
ROMY SCHNEIDER. Wien – Berlin - Paris - Deutsche Kinemathek
Ira Schneider "From the beginning… – Video total"/ Archiv ... - ZKM