und Umweltschutz in Filderstadt 2009 - Stadt Filderstadt

filderstadt.de

und Umweltschutz in Filderstadt 2009 - Stadt Filderstadt

schaften) zu Tage. Ein schönes Erlebnis und wieder der Zufall hatten seine

Hand mit im Spiel gehabt, denn ohne kaputte Steine wäre ich wohl nie auf

die Idee gekommen, diese Steine zu bearbeiten. Es folgte im Nachhinein die

Herstellung von Scheiben, Körpern, Würfeln, Pyramiden, Obelisken usw.

Sinn war vornehmlich, allen Plattenhardter Bürgern, ob Alteingesessene

oder Neubürger, zu zeigen, dass auch hier eine geologisch interessante

Lokalität anzutreffen ist. Fossilien konnte ich leider keine entdecken, dafür

aber wiederum Mineralien, die unter dem Mikroskop eine Überraschung

parat hatten.

Der Bau des Schafstadels mit Wohnhaus von Karl-Heinz Weinmann in

unmittelbarer Nähe des Altenzentrums St. Vinzenz hat mich stark

interessiert, nachdem ich bei einer Ausstellung im Rathaus ein Bild über die

Rückwand des Baugeländes gesehen habe, die viele Gesteinsformationen

zeigte. Ich beschloss nach Rücksprache und Erlaubnis, diese Stelle näher zu

inspizieren. Graben oder mit der Schaufel arbeiten brauchte ich hier nicht,

denn nach kurzer Zeit entdeckte ich ein glitzerndes Etwas auf den

Kopfseiten von verschiedenen Muschelkalksteinen. An ein Zerkleinern vor

Ort war nicht zu denken, da die Gefahr bestand, dass die Kristalle durch die

Schläge abfallen würden. Nach der Reinigung zu Hause stellte ich fest, dass

ich wunderschöne Rasen und Einzelkristalle des Minerals Hämatit gefunden

hatte. Ich konnte im ersten Moment mein Glück nicht fassen und beschloss,

noch einmal die Stelle aufzusuchen. Und – man kann es kaum glauben – ich

wurde abermals fündig. Hämatit auf Muschelkalk-Fossilien – ein ganz großer

Wurf! Auch Calzit-, Dolomit- und Baryt-Kristalle konnte ich auf den Stufen

entdecken. Die gefundenen Stücke habe ich übrigens auf meiner

Nassschneidemaschine vitrinengerecht zugeschnitten. Insgesamt ein Hight-

Light in meiner Sammlertätigkeit. Über diesen Fund habe ich auch in der

Fachzeitschrift „LAPIS“ berichtet.

32

Fund 1 beim Schafstadel

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine