Aufrufe
vor 5 Jahren

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

(vgl. [5]). Deshalb sind

(vgl. [5]). Deshalb sind für eine leistungsfähige Feuerwehr Festlegungen notwendig, die über einen Gefahrenabwehrbedarfsplan hinausgehen. Das Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz des Landes Brandenburg verlangt deshalb von den Gemeinden weiterhin z.B., die Aufstellung von Alarm- und Einsatzplänen und sonstige, zur wirksamen Verhütung und Bekämpfung von Gefahren notwendige Maßnahmen (vgl. [7]). Aus diesem Grund gliedert sich die neue Brandschutzkonzeption in folgende Teile: − allgemeine Angaben zur Gemeinde − den Gefahrenabwehrbedarfsplan (§ 3 Abs. 2 Nr. 1 BbgBKG), − Festlegungen zur Aus- und Fortbildung der Feuerwehrangehörigen (§ 3 Abs. 1 Nr. 2 BbgBKG), − Einsatzpläne (§ 3 Abs. 2 Nr. 2 BbgBKG), − Alarm- und Ausrückeordnung (§ 3 Abs. 2 Nr. 2 BbgBKG), − und die Dienstanweisungen. - 10 -

2. Die Gemeinde Röderland Im folgenden Kapitel soll auf allgemeine Daten der Gemeinde Röderland eingegangen werden, die einerseits für eine Gefahren- und Risikoanalyse und andererseits für die Alarm- und Ausrückeordnung von Bedeutung sind. Die Gemeinde Röderland mit ihren sieben Ortsteilen Würdenhain, Haida, Saathain, Reichenhain, Stolzenhain a. d. Röder, Prösen und Wainsdorf liegt im Süden des Landkreises Elbe-Elster und grenzt direkt an den Freistaat Sachsen. 2.1 Größe und Einwohner 2.1.1 Fläche, Ausdehnung und Gemeindegrenzen Die Gemeinde umfasst eine Fläche von ca. 46,05 km². Ihre maximale Ost-West- Ausdehnung beträgt etwa 8,5 Kilometer und ihre maximale Nord-Süd-Ausdehnung erreicht ca. 11,0 Kilometer. Die Gemeinde Röderland grenzt unmittelbar an die Städte Bad Liebenwerda, Elsterwerda und Gröditz sowie an das Amt Schradenland und die sächsische Gemeinde Röderaue. Die Grenzlängen zu den einzelnen Gebietskörperschaften betragen: − Stadt Bad Liebenwerda ca. 14 km − Stadt Elsterwerda ca. 13 km − Amt Schradenland ca. 4 km − Stadt Gröditz ca. 16 km − Gemeinde Röderaue ca. 4 km - 11 -

Das gibt es eigen! eh nicht - Gemeinde Röderland
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Ferienprogramm2012 - Gemeinde Emmerting
Gesegnete Weihnachten sowie Gesundheit und ... - Gemeinde Hall
„activeResort“ by ALGO - Gemeinde Eben
...unvergesslicher Urlaubsspaß - Gemeinde Rimbach
Neuberg aktuell - Gemeinde Neuberg
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
urasburgEr EmEindEanzEigEr - Gemeinde Eurasburg
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Nr. 13/2009, erschienen am 11.12.2009 - Gemeinde Merzenich
Nr. 05/2011, erschienen am 29.04.2011 - Gemeinde Merzenich
Nr. 08/2012, erschienen am 20.07.2012 - Gemeinde Merzenich
Gemeindeanzeiger 09-4.pdf - Gemeinde Eurasburg
Ausgabe 22 - Stand November 2012 - Gemeinde Merzenich
Nr. 01/2012, erschienen am 06.01.2012 - Gemeinde Merzenich
Gemeindeanzeiger 07-4.pdf - Gemeinde Eurasburg
Kinder vor Gewalt schützen! - Gemeinde Hennersdorf
Gemeinde-Nachrichten - Gemeinde Eben