Aufrufe
vor 5 Jahren

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

Die

Die Gemeindegrenze verläuft etwa an folgenden Stellen (im Uhrzeigersinn): zwischen und wo Reichenhain Prieschka Ca. 500 m nach Ortsausgang Reichenhain Würdenhain Prieschka Ca. 500 m vor Ortseingang Prieschka Haida Zeischa An der Kreuzung Frankfurter Straße (L 593); Wald bis zur Frankfurter Straße Bad Liebenwerda ( B 101) Kreuzung B 101/Frankfurter Straße Elsterwerda (B B 101 Abzweig Kraupa (K 6209) 101) Elsterwerda Ortsausgang Haida, entlang Waldeck und anschließend Ortsverbindung Saathain-Haida Saathain Elsterwerda Entlang K 6207 bis Abzweig Haida Kotschka Ca. 1,5 km nach Ortsausgang Saathain Stolzenhain a. d. Röder Kotschka K 6206 an der Brücke über den Prösener Grenzgraben Prösen Elsterwerda (B Ca. 100 m vor dem Ortseingang Elsterwerda 101/B 169) Wainsdorf Merzdorf Ca. 1000 m hinter Ortsausgang Wainsdorf Sachsen (B 101) Ca. 500 m hinter Ortsausgang Wainsdorf Gröditz Ca. 100 m vor Ortseingang Gröditz Prösen Gröditz Entlang der Wainsdorfer Straße und der Stolzenhainer Straße Stolzenhain a. d. Röder Gröditz Ortseingang Gröditz (auf der Stolzenhainer Straße in Gröditz); Ortseingang Gröditz (auf dem Heudamm) Nauwalde am Röderkanal ca. 300 m vor der Brücke zwischen Gröditz und Nauwalde Reichenhain Schweinfurt Ca. 500 m nach Maiblumengehege Oschätzchen Ca. 1000 m nach Maiblumengehege 2.1.2 Einwohner, Einwohnerdichte, Altersstruktur Die Einwohnerzahl der Gemeinde Röderland verringerte sich in den letzten sechs Jahren um 366 Einwohner auf den amtlichen Stand zum 31.12.2005 von 4.664 Einwohnern (Angaben des Landesbetriebes für Datenverarbeitung und Statistik – LDS). Die Einwohnerentwicklung kann für die letzten Jahre wie folgt dargestellt werden: Stichtag Einwohner 31.12.2000 5.030 - 12 -

31.12.2001 4.986 31.12.2002 4.911 31.12.2003 4.816 31.12.2004 4.740 31.12.2005 4.664 Zum Stichtag 14.03.2006 setzt sich die Einwohnerzahl von 4648 Einwohnern aus 2330 männlichen und 2318 weiblichen Einwohnern zusammen. Die Altersstruktur gliedert sich wie folgt: Alter Insgesamt davon männlich weiblich 0 – 27 Jahre 1.146 624 522 27 – 65 Jahre 2.507 1.290 1.217 65 – 100 Jahre 995 416 579 2.1.3 Einflüsse durch Pendlerbewegungen, überörtliche Einrichtungen Pendlerbewegungen sind in der Gemeinde Röderland stark vorhanden. Insbesondere in den Morgenstunden sowie zur Nachmittagszeit bzw. in den frühen Abendstunden wird der OT Prösen sowie der OT Wainsdorf von (Berufs-)Pendlern stark frequentiert. Durch die beiden vorstehend genannten Orte erfolgt der Pendlerverkehr in Richtung Elsterwerda / Bad Liebenwerda / Senftenberg / Cottbus sowie Gröditz / Riesa / Großenhain / Dresden. Im Übrigen ist der überwiegende Teil der Bürger nicht im Gemeindegebiet beruflich tätig, so dass auch in allen anderen Ortsteilen der Gemeinde Pendlerbewegungen im geringeren Umfang entstehen. Hinsichtlich der Versorgung der Bevölkerung ist festzustellen, dass diese durch die anliegenden Städte Elsterwerda, Gröditz und Bad Liebenwerda erfolgt. Die Gemeinde selbst ist hier von untergeordneter Bedeutung. Bei der Freizeitgestaltung gewinnt die Gemeinde nur bei besonderen Veranstaltungen an Bedeutung. Hierzu zählen in erster Linie die Veranstaltungen auf dem Gut Saathain sowie örtliche und traditionelle Feste. Die hier entstehenden „Besucherströme“ können jedoch unberücksichtigt bleiben. - 13 -

Das gibt es eigen! eh nicht - Gemeinde Röderland
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Ferienprogramm2012 - Gemeinde Emmerting
Gesegnete Weihnachten sowie Gesundheit und ... - Gemeinde Hall
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
„activeResort“ by ALGO - Gemeinde Eben
...unvergesslicher Urlaubsspaß - Gemeinde Rimbach
Neuberg aktuell - Gemeinde Neuberg
urasburgEr EmEindEanzEigEr - Gemeinde Eurasburg
Nr. 13/2009, erschienen am 11.12.2009 - Gemeinde Merzenich
Nr. 05/2011, erschienen am 29.04.2011 - Gemeinde Merzenich
Nr. 08/2012, erschienen am 20.07.2012 - Gemeinde Merzenich
Gemeinde-Nachrichten - Gemeinde Eben
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Gemeindevertretung vom 12.12.2013 - Gemeinde Ostseebad Binz ...
Ob Regen oder Sonnenschein, wir wünschen ... - Gemeinde Hall
A Allershausen Gemeinde - Gemeinde Allershausen
Revisions-Arbeiten - Gemeinde Hartheim