Aufrufe
vor 2 Monaten

Der Burgbote 2015 (Jahrgang 95)

38 Die Wiedergeburt der

38 Die Wiedergeburt der Empfehlung »Tue Gutes und sprich darüber«: Dieses Bonmot gilt nicht nur für Firmen, die mit mildtätigen Aktionen ihr Image aufpolieren wollen. Auch dem Kölner Männer-Gesang-Verein nützt es, wenn besonders viele Menschen wohlwollend über ihn reden. Brachten in der Vergangenheit vor allem Tageszeitungen den KMGV ins Stadt-Gespräch, kann der Verein heute einen Teil der öffentlichen Diskussion über ihn selbst anstoßen und steuern: Die sozialen Netzwerke – allen voran Facebook – sind dabei ein wichtiger Verbündeter. Schon lange vor der Premiere von »Diva Colonia« hat der Verein die regionale Presse in die Wolkenburg eingeladen. Pünktlich zum Start des Kartenvorverkaufs sind daraufhin in vielen Tageszeitungen der Umgebung Vorankündigungen zum neuen Divertissementchen erscheinen. Parallel dazu wurde auch auf www.facebook.de/kmgv1842 die Öffentlichkeitsarbeit intensiviert: In kurzen Abständen veröffent- lichte die Redaktion Neuigkeiten zum aktuellen Divertissementchen: Start des Kartenvorverkaufs, Meldungen aus den Proben, Berichte über einzelne Darsteller, Zeitungs- Kritiken und Bilder aus den Vorstellungen wechselten einander ab. Insgesamt sind seit Anfang Oktober bis heute mehr als 38 Meldungen rund ums Zillche auf Facebook veröffentlicht worden. Gute Resonanz durch KMGV-Fans Im Durchschnitt wurde jede dieser »Wasserstandsanzeigen« auf Facebook von 200 Fans des KMGV und mindestens genauso vielen Menschen gelesen, die den digitalen Nachrichten-Ticker des Vereins noch nicht abonniert haben.

Das ist schon ein guter Wert – lässt sich aber sicher noch steigern, wenn man das Typische an der Kommunikation auf Facebook stärker nutzt: Facebook ist ein »soziales Netzwerk«, wie die Familie, der Freundeskreis, das Kollegium oder der Verein – nur größer, verzweigter und digital. Doch die Mechanismen sind die gleichen. Wer von einer Theater-Aufführung richtig begeistert ist, wird am nächsten Tag nicht einfach die Rezension in der Tageszeitung lesen und denken: »Stimmt, war ein schöner Abend«, sondern er wird seinen Freunden und Kollegen leidenschaftlich vom Bühnenspektakel berichten und ihnen den Besuch wärmstens empfehlen. Seine Bekannten werden zudem dem persönlichen Urteil des Freundes mehr Gewicht beimessen als einem anonymen Zeitungsbericht – und mit größerer Wahrscheinlichkeit selbst in das empfohlene Theaterstück gehen! Digitales Teilen von Erlebnissen Diese Empfehlungskultur benötigt auch der Kölner Männer-Gesang-Verein, um auf Facebook noch mehr Menschen zu erreichen und mit seinen Auftritten zu begeis-tern. Im Schnitt wurde jeder Beitrag zum Divertissementchen nur von drei Personen an Freunde weiterempfohlen. Drei von insgesamt 595 KMGV-Fans auf Facebook – das lässt sich sicher noch steigern! Werden auch Sie Fan des KMGV auf Facebook – sofern Sie es nicht schon sind – und empfehlen Sie Ihren Freunden die Berichte über und die Auftritte des Kölner Männer- Gesang-Vereins weiter – ein Klick genügt! Tipp: Teilen Sie Ihre Erlebnisse mit Ihren Freunden auf Facebook und erhöhen Sie die Attraktivität Ihrer Empfehlungen durch ein persönliches Wort. »Die schwerhörige Meta ist urkomisch« macht mehr Leute neugierig als ein unkommentierter Beitrag zum aktuellen Divertissementchen. Wachsende KMGV-Fangemeinde Während der gesamten Werbeaktion konnte die Gesamtzahl aller Facebook-Nutzer, die sagen »Der KMGV gefällt mir«, von 430 auf 595 erhöht werden. Das ist auch der Verdienst des Werbeteams im Opernfoyer: Vielleicht fühlt sich nicht jeder angesprochene Herr berufen im Chor zu singen, aber an regelmäßigen Updates über Auftritte des Männerchores und der Bühnenspielgemeinschaft haben sicher viele Gäste des Divertissementchens Interesse. Diese begeisterten Zillche-Fans zu ebenso treuen Besuchern der klassischen Jahreskonzerte zu machen, wird eine wichtige Aufgabe im Hinblick auf das Jubiläumsjahr darstellen: Auch hier ist Ihre Empfehlung gefragt, denn Ihr Facebook-Netzwerk vertraut Ihrem Urteil! Mehrwert für Vereinsmitglieder Auch für Vereinsmitglieder und aktive Sänger des KMGV lohnt sich der regelmäßige Blick auf www.facebook.de/kmgv1842: Mittlerweile hat sich die Seite zu einem kleinen Digital-Archiv für Presseberichte und Rezensionen über den KMGV entwickelt. Ohne umständliches Suchen finden Sie hier schnell und übersichtlich alle in Online- Medien erschienenen Veröffentlichungen den Verein und seine Auftritte betreffend. Auch die Kalenderfunktion ist nützlich: Wann steht der nächste Auftritt an? Alle öffentlichen Termine des Chores sind eingestellt (in der Regel mit Uhrzeit und Veranstaltungsort) und können direkt in den eigenen digitalen Kalender übernommen werden – so kann niemand mehr von einem Auftritt überrascht werden! BW KMGV – Öffentlichkeitsarbeit 39