Natur - Stadt Filderstadt

filderstadt

Natur - Stadt Filderstadt

Wasserkrise:

Eine Wasserkrise ist ein Zustand des Wassermangels. Es ist eine besorgniserregende

Situation, die sich insbesondere in trockenen und halbtrockenen

Gebieten der Welt abzeichnet. Dort haben sich Menschen angesiedelt und

erfahren durch natürliche Zyklen, ungeschickte Landnutzung, Bevölkerungszunahme

oder problematische politische und technische Maßnahmen

einen Wassermangel.

Weltweit leben nach Ermittlungen der Vereinten Nationen etwa 1,2 Milliarden

Menschen = ein Fünftel der Menschheit unter Trinkwasserknappheit,

die Hälfte davon Kinder. Die Zahl der Menschen wächst global – bis

zum Jahr 2050 gehen die UN von etwa 8,9 Milliarden Weltbürgern aus.

Damit vergrößert sich auch die Konkurrenz um den Zugang zur lebenswichtigen

Ressource Wasser. In den kommenden Jahren drohen sich weltweit

die Wasservorräte weiter zu verknappen, so dass im Jahr 2025 etwa

1,8 Milliarden Menschen keine ausreichenden Trinkwasserressourcen zur

Verfügung stehen könnten.

Nach einem neuen Bericht des WWF müssen in Zukunft auch die Industrienationen

mit dramatischem Wassermangel rechnen. Die fatale

Kombination aus Klimaveränderung und schlechtem Ressourcenmanagement

sorgt nämlich dafür, dass auch die reicheren Nationen immer mehr

unter Druck geraten. In Europa haben die Niederschläge in den vergangenen

Jahren deutlich abgenommen, zudem sind die Gletscher, die als

Süßwasserreserve gelten, immer weiter abgeschmolzen. Gefährdet sind

auch die großen Städte Australiens, dem von Natur aus trockensten aller

Kontinente. Auch in den USA und Kanada wird in vielen Regionen schon

jetzt viel mehr Wasser verbraucht als eigentlich vorhanden ist.

Fazit:

Der Nahe Osten und Nordafrika sind heute die Regionen mit dem am

stärksten ausgeprägten Wassermangel. In den nächsten 25 Jahren wird

erwartet, dass sich dieser Mangelzustand auf Pakistan, das südliche Afrika

sowie auf große Teile Indiens und Chinas ausweitet. Damit werden auch

Konflikte um Wasser zwischen und innerhalb von Staaten zunehmen mit

gegebenenfalls fatalen Folgen. Weiterhin stellen Nutzungskonflikte

zwischen Landwirtschaft, Haushalten und Industrie sowie ein verschwenderischer

Umgang mit Wasser hohe Herausforderungen für die künftige

Wasserwirtschaft dar.

8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine