Aufrufe
vor 5 Jahren

amz_2010_09

amz_2010_09

Neue Diagnosesoftware

Neue Diagnosesoftware und Abgastester _ AVL Ditest stellt auf der Automechanika unter anderem die neuen Generationen seiner Diagnosesoftware und Abgastester vor. R echtzeitig zur Automechanika stellt AVL Ditest eine neue Plattform zur Pkw- und Nkw-Diagnose vor (Halle 8.0, Stand H32). Die Diagnosesoftware XDS 1000 sei eine völlige Neuentwicklung, welche die Zielsetzung verfolgt, Diagnoseprozesse noch effizienter, übersichtlicher und schneller abwickeln zur können. Dies soll mit einer einfachen und intuitiven Bedienung, zeitoptimierten und automatisierten Diagnoseabläufen, sowie der schnellen Verarbeitung von qualitativ hochwertigen Diagnosedaten erreicht werden. Damit soll XDS 1000 dazu beitragen, dass Servicevorgänge und schwierige Diagnosefälle schneller bearbeitet werden können. Das Ausführen von Funktionen bei mehreren Steuergeräten gleichzeitig sowie das Steuergeräte unabhängige Durchführen von Servicefunktionen seien hierbei nur zwei Beispiele aus der Liste der Neuerungen. Die neue XDS 1000 Bedienoberfläche ermöglicht in einer besonderen „Netbook- Edition“ auch die optimale Verwendung auf kleineren Displays, wie zum Beispiel auf dem DiX Drive UM. Die auf modernster Software-Technologie basierende Plattform implementiere darüber hinaus alle Voraussetzungen für viele zukünftige Online-Anwendungen, etwa die Remote- Diagnose, das Online-Update und die Vollintegration in Werkstattnetzwerke. Alle in der bisherigen Diagnosesoftware von AVL Ditest vorhandenen Systeme, Fahrzeuge und Diagnosefunktionen sollen in XDS 1000 ebenfalls verfügbar sein. Bestandskunden können XDS 1000 ebenfalls nutzen und von den Vorteilen der neuen Diagnosegeneration profitieren. Das neu entwickelte Abgasmessgerät CDS 450 löst die bewährte Serie 4000 ab. Neuer Abgastester Als Nachfolger der bewährten Serie 4000 stellt AVL Ditest desweiteren ein komplett neu entwickeltes Abgasmessgerät, das CDS 450 (Compact Diagnostic System), vor. Die Benutzerführung erfolgt über ein großes Zwölf-Zoll-Farbdisplay. Die Dieselmesskammer kann über Funk (Bluetooth) angebunden werden. Dies erlaubt laut Anbieter maximale Flexibilität und erleichtert das Handling. Die Module seien einzeln eichbar und auch im Service einzeln tauschbar, heißt es in der Meldung. Temperatur und Drehzahl werden über ein eingebautes Modul erfasst. Ein formschöner und praktischer Gerätewagen soll für optimale Ergonomie und Unterbringung der Komponenten sorgen. Weitere Neuheiten von AVL Ditest sind die intelligent geführte Diagnoseunterstützung „Scout“, das Opazimeter der zweiten Generation Smoke 2000 und HV Safety 1000, ein Modul für Hochvolt-Messungen an Elektro- und Hybridfahrzeugen. rl www.avlditest.de Die neue Diagnosesoftware XDS 1000 soll die Diagnoseprozesse in der Werkstatt optimieren. Fotos: AVL Ditest Mehr Wert für Ihr Geld. KFZ-Klimatisierung und Motorkühlung in OE-Qualität! �Mehr Auswahl! �Mehr Service! �Mehr Qualität! Stand 6.1 B46 Gewinnen Sie auf unserem Stand einen Klimaserviceautomaten! AVA Deutschland GmbH Raiffeisenstr. 3, 70839 Gerlingen Telefon: +49 (0) 7156 436 138 0 Telefax: +49 (0) 7156 297 01 www.ava-deutschland.de

technik werkstattausrüstung _ Unabhängig von externen Stromquellen Viele Pkw- und Lkw-Fahrer wollen – oder müssen – immer erreichbar sein und unterwegs auf ein Laptop, Faxgerät oder einen Drucker zugreifen können. Brummifahrer schätzen es zudem, in den Lenkpausen einen Fernseher oder eine Kaffeemaschine zu betreiben oder für kleine Reparaturen eine Bohrmaschine oder einen Schwing- oder Winkelschleifer verwenden zu können. Soweit solche Geräte eine modifizierte Sinus-Welle tolerieren, lassen sich diese den Elektronikexperten von Herth+Buss zufolge mit einem geeigneten Wechselrichter direkt vom Bordnetz aus betreiben. Der Heusenstammer Teilespezialist hat vor kurzem eine Reihe neuer Wechselrichter für Pkw und Nkw in sein „Heavy Parts“-Programm aufgenommen. Diese lassen sich Unternehmensangaben zufolge einfach an eine Zwölf- oder 24-Volt- Fahrzeugbatterie anschließen und generieren eine 230-Volt-Wechselspannung, so dass sich unterschiedlichste elektrische Geräte damit betreiben lassen. Die neuen Wechselrichter verfügen über eine integrierte Multi-Schutzfunktion, _ Schneller wieder geradeaus Einfacher einstellen: Mit einer neuen Software lassen sich Spur und Lenkradgeradeausstellung mit dem Laser-Vermesssystem HD-10 Easy Touch von Koch in einem Arbeitsgang einstellen. Die erforderlichen Werte ermittelt das Programm selbsttätig. Foto: Koch 92 amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 die ein Überlasten des Gerätes verhindern soll. Darüber hinaus soll der eingebaute Mini-Lüfter einen zusätzlichen Überhitzungsschutz gewährleisten. Ist der Ladezustand der Bordbatterie zu niedrig, warnt das Gerät den Anwender mit akustischen und optischen Signalen. Fällt zudem die Bordspannung unter eine kritischen Wert, schaltet sich der Wechselrichter automatisch ab. Sollte es gar zu einem Kurzschluss kommen, startet der Wechselrichter nach dem Beheben des Problems neu. Einfache Bedienung und schnelle Ergebnisse stehen beim Achsmessspezialisten Harro Koch seit jeher im Fokus, ebenso das Vermessen des Fahrzeugs im Fahrzustand. Dass ein geübter Vermesser mit dem Laser-Achsmesssystem HD-10 Easy Touch problemlos eine Eingangsvermessung innerhalb von zehn Minuten erledigen kann, zeigt der Achsmessexperte auf der Automechanika 2010 in Halle 8 am Stand J08. Möglich ist dies nicht zuletzt wegen des simplen Geräteaufbaus und den patentierten Messkopfhaltern, die lediglich am Rad einzuhängen sind und sich dann im Reifenprofil „verkrallen“. Eine weitere Erleichterung beim Einstellen der Fahrwerksgeometrie soll nun eine neue Anwendersoftware für das HD-10 Easy Touch bringen, die Koch auf der Automechanika präsentiert. Diese einfach zu bedienende Spezial-Software ist künftig als aufpreispflichtiges Extra erhältlich. Sie soll das Justieren der Spur und das Einstellen der Lenkradmittelstellung bei Fahrzeugen mit zwei einstellbaren Spurstangen an der Vorderachse noch weiter beschleunigen und zudem in einem Arbeitsgang ermöglichen. Unabhängigkeitserklärung: Mit den neuen Wechselrichtern von Herth+Buss Heavyparts lassen sich 230-Volt-Geräte bis 2500 Watt Nennleistung problemlos aus den Bordnetz betreiben. Foto: Herth+Buss Die E-Typgeprüften Wechselrichter wiegen Produktinformationen zufolge 8700 Gramm, verfügen über eine Nennleistung von 2500 Watt und bieten zwei EU-Steckdosen. Die Geräte werden laut Herth+Buss inklusive DC- und Batterieanschlusskabeln geliefert. kk www.herthundbuss.com Die Handhabung gestaltet sich laut Harro Koch einfach: Zuerst bringt der Anwender das Lenkrad in Geradeausstellung, stellt es fest und ermittelt die Gesamtspur. Nach dem Ausrichten der Spurskala lassen sich die Werte an den Skalen der Hinterachse ablesen. Anschließend sind die Fahrzeugdaten sowie die ermittelten und die gewünschten Achsgeometriewerte des betreffenden Fahrzeugs in die farbig hinterlegten Felder der Eingabemaske einzutragen. Aus diesen Ist-Werten berechnet die Software selbsttätig die entsprechenden Einstellwerte. Anschließend kann der Kraftfahrzeug-Fachmann Spur und Geradeausfahrt in einem Arbeitsgang einstellen, indem er die vorderen Spurstangen verdreht. Die neue Software generiert überdies automatisch einen Protokollausdruck für den Kunden. Zudem bietet die neue Software eine Direkthilfe-Funktion, mit deren Hilfe der Anwender eine detaillierte Kurzanleitung zum gewählten Thema erhält. kk www.koch-achsmessanlagen.de

Download - Amz.de
Download - Amz.de
Download - Amz.de
nkw_2012_03 - amz
MEHR ALS ÖL. - amz
download - Amz.de
download - Amz.de
download - Amz.de
auto motor zubehör - amz
Download - amz.de
download - Amz.de
download - amz.de
auto motor zubehör - amz
Download - Amz.de
amz_2012_01-02 - Amz.de
download - Amz.de
FÜR JEDEN WAGEN - amz