Aufrufe
vor 1 Jahr

FPÖ setzt Schlussstrich unter die „Ibiza-Affäre“

  • Text
  • Johnson
  • Daoe
  • Vki
  • Weltklimagipfel
  • Mangergehaelter
  • Jahresrueckblick
  • Salzburg
  • Strache
Ex-Obmann HC Strache wegen parteischädigendem Verhalten ausgeschlossen

FPÖ setzt Schlussstrich unter die

Nr. 51/52 . Freitag, 20. Dezember 2019 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien ÖVP übernimmt FPÖ-Lösung für Wohnraumsicherung Den Großteil des Jahres leerstehende Chalet-Dörfer und Apartmentsiedlungen für Touristen haben in Salzburg zu einer Wohnpreis-Explosion geführt. Jetzt hat der Landtag die FPÖ-Forderung zur Wohnraumsicherung für Einheimische übernommen, freut sich FPÖ-Obfrau Marlene Svazek. S. 13 FPÖ setzt Schlussstrich Foto: FPÖ Salzburg unter die „Ibiza-Affäre“ Ex-Obmann HC Strache wegen parteischädigendem Verhalten ausgeschlossen S. 2/3 Der Aufbruch in eine neue freiheitliche Ära Foto: NFZ Norbert Hofers Jahresrückblick und Ausblick auf die neue FPÖ – S. 4/5 PARLAMENT Staats-Millionäre Nicht nur bei den Casinos Austria rollen die Millionen in der Chefetage. Bei der Post verdienen die Chefs in einer Woche das Jahresgehalt eines Postlers. FPÖ-Chef Norbert Hofer fordert eine Reform der Gehaltstruktur in den staatsnahen Unternehmen. S. 6 AUSSENPOLITIK Solo für Brüssel Auf dem Klimagipfel in Madrid sind bis auf die EU alle westlichen Industrienationen aus dem UN-Wahnwitzprojekt „Klima-Rettung“ ausgeschieden. Jetzt will die Union im Alleingang mit einem 100-Milliarden-„Green Deal“ das Weltklima retten. S. 8/9 IN EIGENER SACHE Liebe Leser! Die nächste Ausgabe der NFZ erscheint am 9. Jänner 2020. Wir wünschen unseren Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr!

Sammlung

FPÖ-TV