fpoe.at
Aufrufe
vor 5 Monaten

Terrorgefahr steigt durch die falsche Asylpolitik

  • Text
  • Kurz mal weg
  • Erneuerbare energie
  • Windräder
  • Radikalislam
  • Gewalt an schulen
  • Sozialeinwanderung
  • Digitaler euro
  • Ungarn
  • Cofag
  • Kaniak
  • Photovoltaik
  • Budget
  • Heimatherbst
  • Masseneinwanderung
  • Terrorgefahr
  • Asylpolitik
  • Energiewebde
  • Schnedlitz
  • Haimbuchner
  • Hafenecker
Freiheitliche fordern Wende in der Asylpolitik mit der "Featung Österreich"

Terrorgefahr steigt durch die falsche

Nr. 43 . Freitag, 27. Oktober 2023 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Energiewende: Grüne Utopien und Wunschträume Wenn man die Beiträge der Grünen zum Thema Energiewende verfolgt, dann fühlt man sich wieder einmal bestätigt, dass die Grünen einen pseudoreligiösen Kreuzzug zur „Klimarettung“ führen. „Die Grünen führen einen Feldzug gegen die Vernunft“, kritisiert Manfred Haimbuchner. S. 13 Terrorgefahr steigt durch die Asylpolitik Foto: FPÖ Oberösterreich Freiheitliche fordern Wende in der Asylpolitik mit der „Festung Österreich“! S. 2/3 Volkskanzler Kickl: DER Garant für eine bessere Zukunft! Foto: FPÖ/Alois Endl „Heimatherbst“-Tour bestätigt: Die Zeit ist reif für einen Kurswechsel – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Zukunftsvergessen Einwanderungsrekord Sozialeinwanderung Inseratenkorruption Ein zukunftsvergessenes Schuldenmachen, das nicht einmal die Teuerungswelle für die Österreicher mildert. So das Urteil von FPÖ- Budgetsprecher Hubert Fuchs zum Budget 2024. Schwarz-Grün bedient vor der Abwahl nur noch seine Klientel. S. 6 Die 38 OECD-Staaten verzeichneten im Vorjahr die höchste Zahl an „Einwanderern“ seit 15 Jahren. Die Folgen zeigen sich immer deutlicher in der Zunahme islamistischer Zwischenfälle und Terroranschlägen – wie jetzt nach dem Hamas-Terror in Israel. S. 8/9 Das Wiener Doppelbudget für die Jahre 2024 und 2025 zeigt einmal mehr, was die von SPÖ- Bürgermeister Michael Ludwig angelockten Sozialeinwanderer wirklich kosten: 600 Millionen Euro aus der Mindestsicherung gehen an Ausländer. S. 11 Ein dem „profil“ zugespielter Rohbericht des Rechnungshofs krisitiert einmal mehr die „Inseratenvergabe“ der ÖVP in der „Corona-Krise“. In den Genuss der Inseratenmillionen kamen vorrangig parteinahe und freundlich gesinnte Publikationen. S. 14

Erfolgreich kopiert!

Sammlung

FPÖ-TV