Aufrufe
vor 11 Monaten

Will Schwarz-Grün das Heer entwaffnen?

  • Text
  • Control
  • Steiermark
  • Hype
  • Besser
  • Asylproblem
  • Mwst
  • Ausschuss
  • Nepp
  • Favoriten
  • Abruestungsplaene
  • Budgetchaos
Nur die Freiheitlichen stehen für Sicherheit durch militärische Landesverteidigung

Will Schwarz-Grün das Heer entwaffnen?

Nr. 27 . Donnerstag, 2. Juli 2020 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Salzburgs Landesregierung versagt auf ganzer Linie! Jetzt hat es die schwarz-grün-rosarote Landesregierung in Salzburg schwarz auf weiß: Große Mängel bei Treffsicherheit, Transparenz und Nachvollziehbarkeit des Budgets 2019. FPÖ-Landeschefin Marlene Svazek fordert Konsequenzen nach dem vernichtenden Rechungshofbericht. S. 13 Foto: FPÖ Salzburg Will Schwarz-Grün das Heer entwaffnen? Nur die Freiheitlichen stehen für Sicherheit durch militärische Landesverteidigung S. 2/3 Die Migranten-„Partyszene“ tobt sich jetzt in Wien aus! Foto: FPÖ-TV Rot-grüne Förder- und Willkommens-Lieblinge randalieren in Favoriten – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Mehrwertsteuer halbieren EU im Asyl-Notstand Rücktritt, Herr Ludwig! Sind Homos out? Um das Chaos im schwarz-grünen „Corona-Hilfspaket“ zu lichten und den heimischen Betrieben zu helfen, fordert die FPÖ eine Halbierung aller Mehrwertsteuersätze. Profitieren sollen davon alle Betriebe, die in Österreich Steuern zahlen, und die Konsumenten. S. 6 Der Jahresbericht der EU-Asylbehörde EASO offenbart die Schwächen des EU-Grenzschutzes und die des Vollzugs der Asylgesetze in den Mitgliedsstaaten. Nur ein Bruchteil der seit 2016 1,7 Millionen abgelehnten Asylwerber hat Europa auch verlassen. S. 8/9 Die Wiener FPÖ macht als Ursache für die Migranten-Krawalle in Favoriten die „Willkommenskultur“ der rot-grünen Stadtregierung aus. Daher hat sie in der letzten Gemeinderatssitzung den Rücktritt von SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig gefordert. S. 11 Seit die „Black Lives Matter“-Bewegung die Medien okkupiert hat, verlieren andere Minderheiten in den Medien an Attraktivität. So fanden es die Medien nicht berichtenswert, dass ein farbiger Moslem in England drei Homosexuelle abschlachtete. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV