Aufrufe
vor 2 Jahren

Van der Bellen gegen Koalition und die EU?

  • Text
  • Fsg
  • Brd
  • Indexierung
  • Bellen
  • Spoe
  • Egrm
  • Salzburg
  • Recht
Bundespräsident will Schlepper-Route über das Mittelmeer wieder aufmachen

Van der Bellen gegen Koalition und die

Nr. 5 . Donnerstag, 31. Jänner 2019 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Ausländer sprengen Budget für Heizkostenzuschuss! Salzburgs grüner Soziallandesrat Schellhorn hat die Einkommensgrenze für die Gewährung des Heizkostenzuschusses so festgelegt, dass statt Salzburger fast nur noch Ausländer zum Zug kommen – und jetzt das Budget sprengen, kritisiert FPÖ-Chefin Marlene Svazek. S. 13 Van der Bellen gegen Foto: FPÖ Salzburg Koalition und die EU? Bundespräsident will Schlepper-Route über das Mittelmeer wieder aufmachen S. 2/3 Noch immer gilt: „Alles Recht geht vom Volk aus!“ Fotos/Montage: NFZ Disput um Aslygesetze offenbart links-grünes Verfassungsunverständnis – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Rotes Strategie-Chaos Brüssels williger Helfer Rotes Sittenbild Revolutionshelden Ausgerechnet zum Ärztemangel inszenierte die SPÖ eine Sondersitzung – und in selbiger ihre Selbstbeschädigung. Für FPÖ-Sozialministerin Beate Hartinger-Klein war es leicht, die Ignoranz der SPÖ-Gesundheitsminister zu den Warnungen davor aufzuzeigen. S. 6 Othmar Karas ist ein treuer Diener seines Herrn. Aber das ist nicht sein Parteichef, sondern die EU-Kommission. Diese hat jetzt ein Verfahren gegen die – von Karas abgelehnte – Anpassung der Famlienbeihilfe für im Ausland lebende Kinder eingeleitet. S. 8/9 Die SPÖ säubert die Linien der Vernunft in den eigenen Reihen. So wurde jetzt der Postgewerkschafter Josef Hübner wegen Kritik an der SPÖ-Position zur Mindestsicherung aus der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter ausgeschlossen. S. 11 Der ORF tut sich schwer mit gefallenen Revolutionshelden des Sozialismus. So ein Fall ist jetzt Venezuelas Diktator Nicolas Maduro. Peinlichst wird jetzt die vorherige Jubeltitulierung „sozialistisch“ vermieden, er gilt jetzt immerhin schon als „umstritten“. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV