Aufrufe
vor 3 Jahren

AUVA-Reform fixiert: Sparen im System!

  • Text
  • Skandal
  • Sozialisten
  • Reform
  • Westachse
  • Kriminalitaetsstatistik
  • Reform
Keine Schließungen von Spitälern oder Kündigung von Personal bei der AUVA

AUVA-Reform fixiert: Sparen im

Nr. 33 . Freitag, 17. August 2018 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Haimbuchner kritisiert Ausscheren der ÖVP-Westachse „Auch für die ÖVP-Westachse sollte das Regierungsprogramm gelten“, kommentierte Oberösterreichs Landeshauptmannstellvertreter und FPÖ-Landesobmann Manfred Haimbuchner die überzogenen und unangebrachten Vorwürfe zu Sozialreform und „Asylwerberlehre“. S. 13 AUVA-Reform fixiert: Foto: Andreas maringer/cityfoto.at Sparen im System! Keine Schließungen von Spitälern oder Kündigung von Personal bei der AUVA S. 2/3 Halbjahresstatistik 2018: Problemfeld Gewaltdelikte Foto: Andi Pessenlehner Weniger Anzeigen, aber steigende Zahl ausländischer Tatverdächtiger – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Phantomschmerzen Sozis lassen prügeln Rote Erklärungsnot Neuland Facebook „Phantomschmerzen“ konstatierte FPÖ-Sozialsprecherin Dagmar Belakowitsch der SPÖ zu der anstehenden Reform des Arbeitsmarktservices. Denn es seien Einschnitte in das „Pfründesystem roter Versorgungsempfänger“ vorgesehen. S. 7 Die seit eineinhalb Jahren dauernden Proteste gegen die Demontage des Rechtsstaats in Rumänien fanden in der Niederschlagung einer Großdemonstration am Wochenene ihren traurigen Höhepunkt. Brüssel und EU-Sozialisten schweigen weiter. S. 8/9 Die Umstände um den Verkauf der 3.000 Sozialwohungen an einen Finanzinvestor bringen immer kuriosere Informationen zutage. Vor allem scheint die Wiener SPÖ tiefer in den „Sozialwohnungsausverkauf“ involviert zu sein, als sie bisher eingestand. S. 11 Österreichs große „Qualitätszeitungen“ verlieren nach einer neuen Studie die Schlacht in den sozialen Medien gegen parteinahe Newsplattformen. Besonders erfolgreich sind auf Facebook dabei einmal mehr der FPÖ-nahestehende Plattformen. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV