Aufrufe
vor 1 Woche

Der Protest wächst: „Kurz muss weg!“

  • Text
  • Studentenquote
  • Wetterbericht
  • Hauser
  • Ruecktritt
  • Vertrag
  • Bvt
  • Anschlag
  • Wien
  • Freunderlwirtschaft
  • Freiimpfen
  • Lockdown
FPÖ will antidemokratischen und antiparlamentarischen Kurs des Kanzlers beenden

Der Protest wächst: „Kurz muss

Nr. 1 . Freitag, 8. Jänner 2021 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien COVID-19-Geldregen für ÖVP-nahe Seilschaften? Auf Bundes- wie Landesebene sollen ÖVP-nahe Unternehmen in den Genuss des Corona-Geldregens gekommen sein. In Salzburg will jetzt die FPÖ einen Fall, in den der ehemalige ÖVP-Landesgeschäftsführer involviert ist, aufgeklärt wissen, kündigte FPÖ-Chefin Marlene Svazek an. S. 13 Der Protest wächst: Foto: FPÖ Salzburg „Kurz muss weg! FPÖ will antidemokratischen und antiparlamentarischen Kurs des Kanzlers beenden S. 2/3 Dritter Lockdown drängt 520.000 in Arbeitslosigkeit Foto: NFZ Freiheitliche Kritik an Unverhältnismäßigkeit der Covid-19-Maßnahmen – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN BVT hat geschlampt Frei und souverän Silvester-Randale Getrübte Impfeseligkeit Obwohl das Innenministerium nur Teile des Berichts der Untersuchungskommission über den islamistischen Terroranschlag in Wien veröffentlichte, steht fest: Das von der ÖVP installierte und von ihr mit Personal versorgte Amt hat verheerend geschlampt. S. 6 Seit dem 1. Jänner 2021 ist Großbritannien nicht mehr Mitglied der Europäischen Union. Dank der Beharrlichkeit von Premier Boris Johnson ist das Land wieder ein echter souveräner Staat, in dem Brüssels Eurokraten nichts mehr mitzureden haben. S. 8/9 In Favoriten inszenierten gebürtige Syrer und Iraker ihre eigene Silvesterfeier: Sie zogen eine Spur der Verwüstung über den Reumannplatz und beschossen die Polizei mit Feuerwerkskörpern. Die FPÖ fordert harte Konsequenzen für die Randalierer. S. 11 Der Jubel der Medien über die „Showimpfungen nach Weihnachten ist jetzt der Ernüchterung über die geringe Zahl an Impfdosen und den chaotischen Impfplan der Koalition gewichen. Trotzdem halten viele an der „Rettung durch die Impfung fest. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV