Aufrufe
vor 3 Tagen

Sanktionen treffen uns, nicht Moskau!

  • Text
  • Zweisprachige gerichte
  • Gis fuer streaming
  • Unsinnige foerderung
  • Fpoe hilfspaket wien
  • Umgehung oelembargo
  • Inflation oder euro
  • Kindergeld ausland
  • Fpoe fordert notfallplan
  • Gasembargo trifft oesterreich
  • Spontanhilfe fpoe salzburg
Viel zu wenig Erdgas in den Speichern – Österreichern droht ein kalter Winter

Sanktionen treffen uns, nicht

Nr. 25 . Donnerstag, 23. Juni 2022 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Anpacken statt Jammern: FPÖ zeigt vor, wie‘s geht! „Wir hätten uns von der Regierung Soforthilfe erwartet und keine Vertröstungen, mehr Taten statt Worte“, kritisierte Salzburgs FPÖ-Landesparteiobfrau Marlene Svazek. Wie schnelle, tatkräftige Gemeinschaftshilfe gehe, habe Straßwalchens FPÖ-Ortsparteichef Josef Pinter vorgemacht. S. 13 Sanktionen treffen Foto: FPÖ Salzburg uns, nicht Moskau! Viel zu wenig Erdgas in den Speichern – Österreichern droht ein kalter Winter S. 2/3 Nehammer brüskiert erneut das Parlament! Foto: NFZ ÖVP-Kanzler drückt sich vor den unangenehmen Fragen der FPÖ – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Kindergeld Euro-Zerreißprobe Schlechter Scherz GIS fürs Internet? Der EuGH hat die unter Türkis-Blau beschlossene Anpassung des Kindergeldes für im Ausland lebende Kinder an die dortigen Lebenshaltungskosten aufgehoben. Die FPÖ forderte jetzt das Ende des Kindergeldes für im Ausland lebende Kinder. S. 6 Will die Europäische Zentralbank die Inflation bekämpfen, oder will sie die hoch verschuldeten Euro-Länder und damit die Einheitswährung retten? In ihrer letztwöchigen Sitzung haben sich die Notenbanker für Letzteres entschieden. S. 8/9 Der 200-Euro-„Energiebonus 2022“ der Stadtregierung ist für die Freiheitlichen nur ein schlechter Scherz. Sie fordern 600 Euro für jeden Wiener, finanziert aus dem erwarteten Milliardengewinn der Wiener Stadtwerke und Wien Energie. S. 11 Weil sich immer mehr Österreicher von der GIS abmelden und die ORF-Programme nur noch übers Internet ansehen, will der Staatsfunk auch eine Gebühr für sein Streaming-Angebot im Internet. Die Verfassungsrichter entscheiden demnächst. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV